Förderwettbewerb der Sparda-Bank

 

Die Sparda-Bank Baden-Württemberg ist eine Trägerin der Stiftung für Bildung und Soziales. Seit drei Jahren findet der Schulwettbewerb statt und dieses Jahr ist auch die Elisa-Schule dabei.

Jede Schule präsentiert ihr Projekt in einem der Bereiche „Umwelt, Natur, Klima“, „Soziales“ oder „Beruf und Wirtschaft“ und erhält dadurch die Möglichkeit auf eine Förderung. Wir wollen unseren Schulgarten weiter ausbauen und haben uns daher für den Bereich Umwelt entschieden. Durch die Fördergelder sollen Hochbeete, Gewächshaus, Kräutergarten und Geräteschuppen entstehen, um den Anbau von Gemüse und Kräutern zu erweitern und zu optimieren. Die Aktivität in der Natur ist eine tolle Abwechslung für die Schüler und Schülerinnen, wo sie sich gemeinsam handwerklich einbringen und auch die Entwicklung und das Wachstum der Pflanzen bewundern können.

Die 250 Projekte mit den meisten Stimmen werden mit Preisen zwischen 250 € und 4000 € gefördert. Durch eine Publikumswahl die vom 14.11.17 bis zum 12.12.17 möglich ist, entscheiden sich die Platzierungen. Es zählt jede Stimme!

Wenn auch ihr für die Elisa-Schule stimmen wollte, könnt ihr das unter folgendem Link tun:
www.spardaimpuls.de

Zur Teilnahme einfach die Mobilfunknummer eingeben, 3 Codes per SMS werden zugesandt, diese Codes eingeben und abstimmen.

Wir freuen uns über eure Unterstützung und bedanken uns herzlich.

Irina Brendler

 

Frau Karst begrüßt unsere 12 neuen ABC-Schützen.